Wird Liv Tyler nun bald wieder heiraten

Wird Liv Tyler nun bald wieder heiraten

0
TEILEN

Die US-amerikanische Schauspielerin Liv Tyler ist den meisten als die Tochter von Aerosmith-Sänger Steven Tyler und vor allem aus „Herr der Ringe“ bekannt.

Ihr schauspielerisches Debüt hatte sie aber schon 1994, nachdem sie ein Jahr zuvor im Musikvideo ihres Vaters Steven mitwirkte. Dass sie die Tochter von dem Aerosmith-Sänger ist, erfuhr Tyler erst im späten Kindesalter. Ihre Mutter ist das ehemalige Playmate und Model Bebe Buell, die ihrer Tochter lange vorgaukelte, die Tochter von Todd Rundgren zu sein.

2003 gründete Liv Tyler ihre erste eigene Familie. Sie heiratete den Musiker Roston Langdon, mit dem sie am 14. Dezember 2004 ihren ersten Sohn bekam. Das Familienglück hielt dann aber nur vier Jahre, denn am 8. Mai 2008 gaben Liv Tyler und Rostong Langdon die Trennung bekannt.

Es folgte im Februar 2015 ihr zweiter Sohn aus der Beziehung zu Dave Gardner, mit dem sie aber noch nicht verheiratet ist. Lange dürfte das allerdings mehr dauern, denn Liv veröffentlichte nun ein Foto von sich und ihrer Hand und zeigte stolz den Verlobungsring. Diesen bekam sie allerdings schon im vergangenen Dezember. Für Dave Gardner wäre es zum einen auch nicht das erste Mal zu heiraten, sondern er würde, wenn sich Liv und Dave vor den Traualtar begeben, zum zweiten mal fast eine Namensvetterin heiraten. Seine erste Frau hatte nur eine kleinen Unterschied im Nachnamen, das O. Der Fußballagent war zuvor mit der Schauspielerin Davinia Taylor verheiratet.

Liv Tyler stand zuletzt für „Space Station 76“ vor der Kamera und spielt seit 2014 die Rolle der Megan Abbot in der US-amerikanischen Serie „The Leftlovers“.

Wir sind aber jetzt schon gespannt, wann Steven Tyler seine hübsche Tochter zum zweiten Mal zum Traualtar geleitet und hoffen für Liv und ihrem künftigen Mann Dave Gardner, dass diese Ehe länger als fünf Jahre anhält.