Zayn Malik: Spendenaufruf für krebskranke Familienfreundin

Zayn Malik: Spendenaufruf für krebskranke Familienfreundin

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Zayn Malik (c) Cover Media

Zayn Malik (24) ruft zum Spenden für eine kranke Freundin auf.

Der britische Popsänger (‚Like I Would‘) nutzte seinen Twitter-Account, um die GoFundMe-Seite einer Familienfreundin namens Ayesha zu verlinken – die ist an Krebs erkrankt und braucht Geld, um ihre Behandlung zu finanzieren.

„Das ist die beste Freundin meiner Mutter. Bitte helft, wo immer ihr könnt“, schrieb Zayn zu dem Link.

Dieser wurde von seinen treuen Fans dann auch rund 25.000 mal geteilt und inzwischen hat Ayesha umgerechnet mehr als 16.500 Euro für ihre Therapie gegen das nicht-kleinzellige Lungenkarzinom zusammengetragen, an dem sie leidet. Offenbar befindet sie sich im Stadium IV, das heißt, der Tumor hat Metastasen gebildet. Ihre Diagnose lautete eigentlich „unheilbar“, in einer speziellen Klinik in Istanbul erhofft sie sich allerdings eine Überlebenschance.

„Sollte meine Behandlung nicht funktionieren und ich immer noch Geld von der Spendenaktion übrig haben, dann werde ich es auf jeden Fall an jemanden geben, der in derselben Situation steckt, damit sie die Chance auf ein besseres Leben haben“, erklärt Ayesha auf ihrer GoFundMe-Page.

Ob Ayesha mit der Hilfe des ehemaligen One-Direction-Stars an die nötigen Mittel kommt, um ihre Krankheit zu bekämpfen, bleibt abzuwarten. Dem geht es momentan selbst nicht so gut: Am Wochenende wurde Zayn Malik im Rollstuhl durch New York geschoben, nachdem er sich auf mysteriöse Weise den Fuß verletzt hatte – zum Glück ist die Verletzung aber wohl nichts Schlimmes!