Zayn Malik: Warum sitzt er im Rollstuhl?

Zayn Malik: Warum sitzt er im Rollstuhl?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Zayn Malik (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Zayn Malik (24) hat es von den Füßen gerissen.

Der britische Sänger (‚Pillowtalk‘) wurde am Samstag [29. April] völlig überraschend im Rollstuhl abgelichtet. An seinem linken Fuß war ein Verband zu sehen, wie es zu der Verletzung kam, ist allerdings nicht bekannt. Sein Repräsentant bestätigte lediglich gegenüber ‚People.com‘: „Zayns Fuß ist verletzt, aber es ist alles okay.“

Zum Glück hatte der Popstar seine Supermodel-Freundin Gigi Hadid (22) mit im Schlepptau, als er am Wochenende in seiner Wahlheimat New York unterwegs war – die konnte ihm seelischen Beistand leisten, während sein Assistent ihn in seinem Rollstuhl durch die Gegend kutschierte.

Zusammen sind Zayn und Gigi seit 18 Monaten und wie es scheint, sind die beiden noch immer schwer verliebt. Vergangenes Wochenende zeigte der ehemalige One-Direction-Star per Instagram ganz große Gefühle und gratulierte seiner Liebsten mit einem süßen Foto zu ihrem Geburtstag. Zu dem Schnappschuss, auf dem Zayn seiner Freundin einen dicken Kuss auf die Wange drückt, schrieb er: „Herzlichen Glücklichwunsch, mein Alles.“

Das Model revanchiert sich mit einem Foto von sich, ihrem Beau und der Torte, die er ihr offenbar zu ihrem Ehrentag geschenkt hatte. Auf dem leckeren Kuchen sind neben haufenweise Glasur auch die Worte „Happy Birthday, Gigi“ zu sehen.

Übrigens drehte Zayn Malik erst vor drei Wochen das Musikvideo zu seiner neuen Solo-Single ‚Still Got Time‘ in London – mit von der Partie war angeblich nicht nur sein Hip-Hop-Kollege PartyNextDoor, sondern auch eine Reihe von Stripperinnen und ein Affe.