Zoe Saldana: Familie auf alternative Art

Zoe Saldana: Familie auf alternative Art

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Marco Perego und Zoe Saldana (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Zoe Saldana (38) gibt zu, bei ihrem jüngsten Mamaglück nachgeholfen zu haben.

Die Schauspielerin (‚Star Trek Beyond‘) und ihr Mann Marco Perego gaben im Februar völlig überraschend bekannt, dass sie Eltern eines kleinen Sohnes namens Zen geworden sind. Weil Zoe zuvor überhaupt nicht schwanger war, ging natürlich niemand davon aus, dass sie erneut Nachwuchs bekommt – ihre zweijährigen Zwillingssöhne Cy und Bowie hatte sie schließlich selbst zur Welt gebracht! Gerüchten zufolge sollen die Hollywood-Beauty und ihr Gatte eine Leihmutter in Anspruch genommen haben, um ihre Familie zu erweitern. In einem Interview bestätigte Zoe die Spekulationen zwar nicht direkt, allerdings gestand sie, eine Befürworterin alternativer Familiengründung zu sein.

„Wenn die Zeit gekommen und unser drittes Kindes etwas älter ist, und wenn die Kräfte, die uns zu ihm verholfen haben, damit einverstanden sind – dann werden wir mehr dazu sagen, denn dann wissen wir, dass das eine sehr positive und inspirierende Botschaft für viele Familien ist, die sich vervollständigen möchten, das aber nicht auf die konventionelle Weise tun können“, so Zoe gegenüber ‚People.com‘. „Es sollte ermutigt werden, nach alternativen Wegen zu suchen, um eine Familie zu gründen. Das sollte bestärkt werden und ich glaube, dass wir die Kenntnis darüber und die Informationen heraustragen sollten, wenn die Zeit soweit ist.“

Ihr Privatleben hütet die Amerikanerin schon lange wie ihren Augapfel – vor allem seitdem sie Mama ist. Ihre Kinder möchte sie nämlich nicht schon so jung ins Rampenlicht katapultieren. „Marco und ich haben großen Respekt vor der Privatsphäre unserer Kinder“, erklärte Zoe dazu. „Sie sind abhängig von uns und sie können keine eigenen Entscheidungen treffen. Wir müssen für sie entscheiden und Teil davon ist es, ihnen die Anonymität zu geben, die sie brauchen, um sich sicher und unbefangen zu fühlen.“

Wenn Zoe Saldana Schnappschüsse von ihren Kindern auf ihren Social-Media-Accounts zeigt, dann also niemals so, dass man ihre Gesichter sieht!