Zoe Saldana: Nur durch Zufall zu den Guardians

Zoe Saldana: Nur durch Zufall zu den Guardians

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Zoe Saldana (c) WENN.com

Zoe Saldana (38) musste zu ihrem Glück gezwungen werden.

Die Darstellerin (‚Avatar – Aufbruch nach Pandora‘) spielte schon vor ihrem Marvel-Debüt mit ‚Guardians of the Galaxy‘ verschiedene Aliens und hatte eigentlich keine Lust, schon wieder einen Außerirdischen zu spielen. Doch dank James Gunn (46, ‚Super – Shut Up Crime!‘) änderte sie ihre Meinung, wofür ihr viele Fans vermutlich sehr dankbar sind. 

„Der Nerd in mir tanzte [bei dem Rollenangebot]“, wie sie der ‚BBC‘ verriet. „Ich war sehr glücklich. Es ist etwas, von dem ich nur geträumt hatte und ich bin James Gunn sehr dankbar.“ Schon in den neuen ‚Star Trek‘-Filmen verkörperte die Schauspielerin eine außerirdische Lebensform, dennoch sei die Rolle der Gamora die richtige Entscheidung gewesen.

Am 27. April startet hierzulande der dritte Teil der Marvel-Reihe, doch damit ist noch lange nicht Schluss für Starlord und Co. Seit einiger Zeit ist bekannt, dass die Guardians bald schon auf die Avengers treffen. Damit würde es einen gigantischen Superheldenhaufen geben, die sich zusammenschließen, um gegen das Böse zu kämpfen. Natürlich ist auch Zoe Saldana hier mit am Start. Wann der dritte Avengers-Teil in den Kinos anläuft, ist nicht bekannt. Aber spätestens 2019 soll es soweit sein.