Bella Hadid: Besuch bei der kranken Oma

Bella Hadid: Besuch bei der kranken Oma

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Bella Hadid (c) Ivan Nikolov/WENN.com

Bella Hadid (20) ist eine gute Enkelin.

Das Topmodel nahm sich am Wochenende [24/25. Juni] die Zeit, nach Holland zu reisen, um dort ihre Oma Ans van den Herik zu überraschen. Sie filmte ihren Überraschungscoup und man sieht auf Instagram, wie sie sich in das Zimmer ihrer Großmutter schleicht, die ihr Glück gar nicht fassen kann:

„Nichts wird diese Liebe schlagen können“, schrieb die Amerikanerin unter dem Video. „Ich habe mir drei Tage freigenommen, um meine wunderschöne Oma in Holland zu ihrem Geburtstag zu überraschen. Sie geht durch den schwersten Kampf ihres Lebens, denn sie muss schon wieder gegen den Krebs kämpfen. Aber ich weiß, dass sie die stärkste Frau ist, die ich je getroffen habe.“

Leider war der Familientrip viel zu kurz, was die Berufsschönheit zutiefst bedauerte: „Heute ist der letzte Tag mit meiner Familie hier in Holland und ich will gar nicht mehr weg, aber ich muss und ich werde hart arbeiten, damit ich bald wiederkommen kann.“

Familie bedeutet dem jungen Star alles: „Solche Sachen sind so wichtig für mich und ich würde sie für nichts in der Welt eintauschen wollen. Happy Birthday, Oma. Danke, dass du meine perfekte Mutter zur Welt gebracht und sie zu der Frau erzogen hast, die sie heute ist“, feierte Bella Hadid ihre Großmutter.