Brad Pitt: Ich bin ein alter Mann

Brad Pitt: Ich bin ein alter Mann

0
TEILEN

Schauspieler Brad Pitt schiebt seinen Sturz auf die Tücken des Altwerdens.

Auch nur ein Mensch: Brad Pitt (48) erklärt seinen Sturz damit, dass er „alt“ wird.
Der Schauspieler (‚Legenden der Leidenschaft‘) kam gestern Abend nicht nur mit Lebensgefährtin Angelina Jolie (36) zu den New York Film Critics Circle Awards, sondern brachte auch seinen Gehstock mit. Er gestand, dass er sich die Kreuzbandverletzung im Knie zugezogen hatte, als er seine dreijährige Tochter Vivienne über eine Skipiste getragen hatte und dabei ausgerutscht war. Er betonte jedoch, dass es keine ernste Verletzung sei, sondern mehr mit dem Alter zu tun habe, in dem er den Unfall hatte: „Es ging nicht um Leben oder Tod“, sagte der Hollywood-Star beschwichtigend. „Es war nur ein alter Mann, der gestolpert ist. Es ist nicht so schlimm.“
Der Frauenschwarm erklärte, dass er nicht mit einer langen Heilungsphase rechne und dass er den Gehstock nur gelegentlich benutze. Bei der Preisverleihung erhielt er die Auszeichnung als bester Schauspieler in ‚Moneyball‘ und ‚Tree of Life‘ und wurde obendrein von seiner Freundin gelobt: „Ich weiß, wie hart er arbeitet. Und ich bin sehr stolz auf ihn“, strahlte Angelina Jolie an der Seite von Brad Pitt.