Chester Bennington: Wird sein Auftritt bei 'Carpool Karaoke' gezeigt?

Chester Bennington: Wird sein Auftritt bei 'Carpool Karaoke' gezeigt?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Chester Bennington (c) Carsten Windhorst/WENN.com

Chester Bennington (†41) könnte noch einmal im Fernsehen zu sehen sein.

Bevor der Musiker (‚In The End‘) im Juli vollkommen überraschend verstorben war, war er Teil der beliebten ‚Carpool Karaoke‘-Show, die von Moderator James Corden (38, ‚The Late Show with James Corden‘) ins Leben gerufen wurde. Ursprünglich war die Idee, dass der Moderator und ein Promi im Auto reden und singen, Teil von Cordens Latenightshow, doch das Segment war derart beliebt, dass man eine eigene Sendung daraus machte, die auf Apple Music zu sehen ist. Am 8. August lief die erste Folge der Show, in der Will Smith als Gast auftrat.

Eigentlich sollte nun auch bald Chester dort zu sehen sein, die Folge mit ihm ist schon länger abgedreht. Doch nun verkündete James Corden, der die Sendung als Produzent begleitet, dass Chesters Familie entscheiden solle, ob das Material von Chester ausgestrahlt werden kann. Gegenüber der ‚Associated Press‘ sagte er:

„Wir werden mit der Episode so umgehen, wie es sich seine Familie oder die Leute, die in der Folge mitgemacht haben, wünschen.“

Es sei in keiner Weise sein Wunsch, dass man den Tod von Chester Bennington für die Quote ausschlachtet. Sollte sich die Familie also entscheiden, dass die Episode nicht gezeigt wird, dann ist das eben so – aus Respekt.