Claire Foy: Ihre Ehe ist am Ende

Claire Foy: Ihre Ehe ist am Ende

Bild zum Artikel
Stephen Campbell Moore & Claire Foy (c) Lia Toby/WENN.com

Claire Foy (33) und Stephen Campbell Moore (40) stehe vor den Trümmern ihrer Liebe.

„Wir sind getrennt und das schon eine Weile. Trotzdem bleiben wir enge Freunde“ – mit diesen knappen Worten bestätigt die hübsche Schauspielerin (‚The Crown‘) das Ende ihrer einst so glücklichen Beziehung.

Claire hatte Stephen 2011 am Set des gemeinsamen Films ‚Der letzte Tempelritter‘ kennengelernt und ihm 2014 das Jawort gegeben. Vor zwei Jahren kam die gemeinsame Tochter Ivy Rose zur Welt. Wie das Paar die Erziehung der Kleinen in Zukunft aufteilen will, ist nicht bekannt.

Ein gemeinsamer Freund der Stars betont im Interview mit der ‚Sun‘, wie tragisch das Ende dieser Liebe ist: „Nach sieben gemeinsamen Jahren ist die Trennung auch für die meisten ihrer Freunde ein Schock. Aber die zwei sind fantastische Menschen und wollen die Trennung gut über die Bühne bringen. Das sind sehr schmerzhafte Zeiten für beide und ihre Familien. Trotzdem sind Claire und Stephen wundervolle Eltern, intelligent und erfolgreich. Sie haben einfach erkannt, dass ihre Beziehung nicht funktioniert.“

Besonders tragisch ist das Ende dieser Liebe, wenn man bedenkt, was Claire Foy und ihr Liebster gemeinsam durchgestanden haben. Ende 2016 wurde Stephen Campbell Moore mit einem Gehirntumor diagnostiziert und seine Frau stand ihm während der darauffolgenden, sehr schmerzhaften Behandlung und Operation zur Seite.