David Copperfield: Er warnt vor "falschen Anschuldigungen"

David Copperfield: Er warnt vor "falschen Anschuldigungen"

Bild zum Artikel
David Copperfield (c) DJDM/WENN.com

David Copperfield (61) sorgt für Aufregung.

Am Mittwoch [24. Januar] veröffentlichte ‚The Wrap‘ einen Artikel, in dem von sexueller Belästigung die Rede ist: Das Model Brittney Lewis wirft dem Magier vor, sie 1988 unter Drogen gesetzt und sich danach an ihr vergangen zu haben. Auf Nachfragen der Website soll das Management des TV-Stars nicht reagiert haben.

Stattdessen veröffentlichte David Copperfield vor wenigen Stunden einen langen Brief auf Instagram, in dem er die #MeToo-Bewegung unterstützt und sie als „entscheidend und längst überfällig“, bezeichnet. Der Amerikaner schrieb außerdem:

„Wir alle wollen, dass diejenigen, die das Gefühl haben, sexuell missbraucht worden zu sein, sich gestärkt fühlen. Wir sollten zuhören, damit mehr den Mut fassen, sich zu öffnen. Das ist unerlässlich.“

Eins war dem Entertainer allerdings auch wichtig zu sagen: Falsche Anschuldigungen können ein Leben zerstören. David Copperfield wurde früher schon sexuelle Belästigung vorgeworfen, allerdings kam es nie zu einer Verurteilung vor Gericht. „Versucht, mich zu verstehen: Ich glaube an die [#MeToo-]Bewegung und bin selbst schon Opfer von falschen Anschuldigungen gewesen“, schrieb David weiter. „Drei Jahre lang [zwischen 2007 und 2010] untersuchte das FBI hunderte falscher Geschichten. Als Resultat wurde die Anklägerin von den Behörden dabei erwischt, wie sie genau die gleiche falsche Anschuldigung gegen einen anderen Mann vorbrachte. Der Beweis war auf Tape, die Anklägerin wurde verhaftet und angeklagt.“ Mit der Anklägerin meint Copperfield das Model Lacey Carroll, das ihn der Vergewaltigung bezichtigt hatte, später allerdings wegen Prostitution und falscher Anschuldigungen gegenüber einem anderen Mann verurteilt wurde. Ihre Klage gegen Copperfield zog sie im April 2010 zurück.

Brittney Lewis betonte indes gegenüber ‚The Wrap‘, dass sie nicht vorhabe, gerichtlich gegen David Copperfield vorzugehen.