Demi Lovato: Das war die härteste Aufgabe

Demi Lovato: Das war die härteste Aufgabe

0
Bild zum Artikel
Demi Lovato (c) JLN Photography/WENN.com

Demi Lovato (25) ist ehrlich zu ihren Fans.

Die Musikerin (‚Sorry Not Sorry‘) hat sich in den vergangenen Monaten zu einem echten Vorbild für viele Jugendliche gemausert und das obwohl – oder vielleicht auch gerade weil – sie viele Tiefpunkte in ihrem Privatleben durchleben musste. Demi litt nicht nur unter einem starken Drogen- und Alkoholproblem, sondern lange auch unter einer Essstörung. Und genau die war es auch, die ihre ganze Kraft in Anspruch nahm, wie sie am Donnerstag [4. Januar] auf Instagram verriet. Dort postete sie ein Foto, auf dem sie in der Sonne in einem Badeanzug posiert. Dazu schrieb sie selbstkritisch: „Ich bin mir bei diesem Foto wegen meiner Beine unsicher, aber ich poste es trotzdem, weil ich einfach glücklich aussehe. Ich habe mich in diesem Jahr dazu entschieden, Perfektion fallen zu lassen.“

Damit sie ihren Körper wieder lieben konnte, musste sie zunächst jedoch ihre Essstörung überwinden – eine große Hürde: „Die Essstörung aufzugeben, war die härteste Reise meines Lebens, aber ich habe jeden Tag daran gearbeitet, auch wenn es hin und wieder nicht so gut geklappt hat.“

Aber Demi Lovato hat es geschafft und das ist auch die Botschaft, die sie ihren Fans für das neue Jahr mit auf den Weg geben will: „Ihr alle könnt es schaffen! Es IST möglich!“