Die Geissens: Das läuft wirklich zwischen Davina und Leondre Devies

Die Geissens: Das läuft wirklich zwischen Davina und Leondre Devies

Bild zum Artikel
Die Geissens (c) Cover Media

Carmen (52) und Robert Geiss (53) klären ihre Fans auf.

Die Millionäre sind die Eltern von Davina (14), die im Laufe der vergangenen Wochen vermehrt für Spekulationen sorgte, indem sie einige Bilder und Videos von sich und dem Sänger Leondre Devies (17, ‚Hopeful‘) auf Social Media hochlud. Sind die beiden zusammen oder nur gute Freunde? Laut den Geissens trifft beides nicht (mehr) zu, wie Carmen gegenüber der ‚InTouch‘ erklärte: „Die waren auf jeden Fall befreundet, aber das war keine Liebe.“ 

Die Freundschaft sei mittlerweile auch zerbrochen, doch das sei nichts, worüber man sich große Sorgen machen müsse, so Robert Geiss schulterzuckend: „Wie das bei Kindern so ist, die sind diese Woche befreundet und nächste Woche nicht mehr befreundet. Aber das war ja keine Freundschaft im Sinne von, dass da jetzt ein Pärchen entsteht.“

Davina ist schließlich erst zarte 14 Jahre alt und muss sich nicht Hals über Kopf in eine Beziehung stürzen – auch wenn ihr durch das Leben in der Öffentlichkeit offenbar schon ein dickes Fell gewachsen war. Als sie wegen ihrer angeblichen Liebelei mit dem Musiker sogar Morddrohungen verliebter Fans im Internet erhielt, reagierte sie gelassen. „Mich interessiert’s eh nicht, es tut mir nicht weh. Es sind einfach Leute, die neidisch sind“, erklärte Davina Geiss gegenüber ‚RTL Exklusiv‘ und ergänzte selbstbewusst: „Ich wünsche allen meinen Hatern ein geiles Leben.“