Ed Sheeran: Mama wäre stolz auf ihn

Ed Sheeran: Mama wäre stolz auf ihn

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ed Sheeran (c) Cover Media

Ed Sheeran (26) hat sich selbst übertroffen.

Der Musiker (‚Singing Out Loud‘) war zu Gast in James Cordens ‚Carpool Karaoke‘ und fand sogar Zeit, mit dem britischen Moderator ein paar seiner Hits zu singen. Das Highlight der aktuellen Sendung war allerdings nicht die Musik, sondern Eds Versuch, seinen eigenen Rekord zu brechen. Stolz erklärte er, dass er zu Beginn seiner Karriere gerne damit geprahlt habe, ganz viele Malteser-Kugeln in seinen Mund stecken zu können. An seinen besten Tagen habe Ed es geschafft, bis zu 52 Stück im Mundraum aufzubewahren. Dabei sind die mit Schokolade überzogenen Knusperkugeln nicht einmal klein.

Um sein Können unter Beweis zu stellen, entschied sich Ed in der Sendung dazu zu testen, ob er seine eigene Bestmarke überbieten kann. Während James Corden schon nach 26 Kugeln aufgeben und die Schokoladenmasse auf die Straße spucken musste, ließ sich sein englischer Kollege nicht beirren und füllte seinen Mund weiter mit der knusprigen Köstlichkeit.

Insgesamt 55 Kugeln konnte Ed Sheeran schließlich unterbringen, bevor er sie ausspucken musste.

Den Respekt von James hatte er zu diesem Zeitpunkt bereits sicher: „Ich weiß nicht, wie du das gemacht hast“, erklärte dieser beeindruckt. „Das ist verrückt.“

Für Ed Sheeran hatte sich seine Teilnahme am ‚Carpool Karaoke‘ damit schon gelohnt, denn er hatte nicht nur viele Malteser-Kugeln im Mund, sondern er selbst ist nun in aller Munde. Neue Talente kann man in jedem Alter entdecken.