Gary Barlow: Gastauftritt in 'Star Wars: Die letzten Jedi'

Gary Barlow: Gastauftritt in 'Star Wars: Die letzten Jedi'

Bild zum Artikel
Gary Barlow (c) Tony Oudot/WENN

Gary Barlow (46) ist offiziell ein Teil des ‚Star Wars‘-Universums.

Der Sänger (‚Let Me Go‘) konnte sich für den neuesten Teil, ‚Die letzten Jedi‘, eine Komparsenrolle sichern. Damit war er nicht alleine, denn auch Gareth Edwards, der zuletzt ‚Rogue One: A Star Wars Story‘ als Regisseur auf die Leinwand brachte, war als Cameo im Film zu sehen – in der gleichen Szene wie Gary. Das verriet Edwards nun in einem Gespräch mit ‚Fanthatracks.com‘:

„Ich kam im Filmstudio an und sie waren schon mit ihrem Briefing durch – ich kam jedoch zu spät. Also wurde mir einfach gesagt, ‚Stell dich da hin und zieh das an!‘ Ich ging also in diesen Schützengraben und hatte keine Ahnung was los ist und sah mich um. Auf meiner rechten Seite entdeckte ich dann plötzlich Gary Barlow!“

Fans, die den neuesten Teil schon gesehen haben, dürften beim Stichwort „Schützengraben“ schon wissen, in welcher Szene die beiden Männer ihren Cameo-Auftritt haben: In der finalen Schlacht auf Crait gehören sie zum Widerstand, der sich der ersten Ordnung entgegenstellt.

Neben Gary Barlow und Gareth Edwards haben angeblich auch Prinz Harry und William einen Gastauftritt als Soldaten der ersten Order – bestätigen oder abstreiten wollte das bisher aber niemand…