George Clooney: Seine Ex freut sich sehr für ihn

George Clooney: Seine Ex freut sich sehr für ihn

0
TEILEN
Bild zum Artikel
George Clooney (c) WENN.com

Sollte George Clooney (55) jemals Tipps in Sachen Erziehung brauchen, könnte er seine Exfreundin anrufen.


Zwei Jahre liebte der smarte Kinostar (‚Up In The Air‘) die italienische Schauspielerin Elisabetta Canalis (38, ‚Leverage‘), bis die Beziehung 2011 zerbrach. Von bösem Blut ist allerdings so gar keine Spur, denn wie die brünette Schönheit nun betonte, freue sie sich mit George und Amal Clooney (39), die derzeit Zwillinge erwarten.


Im Interview mit dem italienischen Magazin ‚Chi‘ strahlte die prominente Exfreundin: „Ich bin wirklich, wirklich glücklich. Diese Nachricht hat mir Freude bereitet. Wenn sich jemand ein Kind wünscht und es dann tatsächlich passiert, ist das ein Geschenk. Ich wünsche George nur das Beste.“


Elisabetta hat allerdings auch allen Grund zur Gelassenheit – immerhin hat sie ihr eigenes Glück ebenfalls längst gefunden und ist Mutter geworden. 2014 sagte sie Ja zu dem orthopädischen Chirurgen Brian Perry, am 29. September 2015 wurde diese Liebe von der Geburt ihrer Tochter Skyler Eva gekrönt. Ein Jahr zuvor hatte Elisabetta eine Fehlgeburt erlitten.


Indes gehen die Spekulationen um das Geschlecht der Zwillinge von George und Amal Clooney weiter. Vor einigen Tagen hatte es geheißen, das Paar erwarte einen Jungen und ein Mädchen, angeblich hatte Georges Mutter dieses pikante Detail gegenüber der Presse ausgeplaudert. Gestern [23. Februar] allerdings betonte George gegenüber ‚Paris Match‘, dass an diesen Behauptungen nichts dran sei:


„Ich weiß nicht, woher dieses Gerücht kommt, dass wir einen Jungen und ein Mädchen bekommen. Wir wissen es selbst noch nicht und wollen es nicht wissen.“


So oder so: Wenn die Zwillinge erst einmal auf der Welt sind, dürfen sich George und Amal Clooney sicherlich über eine Glückwunschkarte von Elisabetta Canalis freuen.