Giulia Siegel: Sie blieb nicht lange allein

Giulia Siegel: Sie blieb nicht lange allein

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Giulia Siegel (c) Cover Media

Giulia Siegel (41) steht offen zu ihrem Glück.

Im September trennte sich die DJane nach vier Jahren Liebe von Frank Büchtmann (40). Doch lange Single blieb die hübsche Blondine nicht: Auf dem Audi Generation Award stellte Giulia ihr neues Herzblatt zum ersten Mal offiziell vor – und beantwortete auch gleich die Frage von ‚Bunte.de‘, wann sie ihren Ludwig (35) zum ersten Mal getroffen hat.

„Wir haben uns vor zwei Monaten in Baden-Baden kennengelernt“, lächelte Giulia. „Beim Dinner mit meinem Manager, der ein sehr guter Freund von ihm ist. Er kam dann dazu. Ich habe die ersten zehn Minuten noch erklärt, wie glücklich ich gerade als Single bin und nach fünfzehn Minuten war es eigentlich schon um mich geschehen.“

Auch für ihren Angebeteten war es offenbar Liebe auf den ersten Blick: „Von ihr verzaubert zu werden ist nun wirklich keine Kunst“, schwärmte Ludwig. „Ich war schon vom ersten Moment an sehr beeindruckt und wir hatten direkt viel Spaß. Seitdem haben wir eine unglaublich gute Zeit.“

Doch wer ist der neue Mann an Giulia Siegels Seite? Ludwig Heer ist ein Gourmetkoch, dessen Eltern in dem kleinen Örtchen Kuchen (Baden-Württemberg) ein Restaurant betreiben. Er selbst lernte das Kochen bei Sterneköchen und absolvierte Kurse in New York. 2006 machte er sich mit einer Pralinenmanufaktur selbstständig und hat seitdem zwei eigene Kochbücher herausgebracht. Auch im Fernsehen war er schon zu sehen, unter anderem in der Vox-Show ‚Das perfekte Dinner – Wer ist der Profi?‘

Ob seine Liebste Giulia Siegel wohl auch schon in den Genuss seiner Kochkünste kam?