Harry Styles: Hinter den Kulissen

Harry Styles: Hinter den Kulissen

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Harry Styles (c) Patricia Schlein/WENN.com

Harry Styles (23) lädt ein.

Fans des Popstars markieren sich den 15. Mai ganz dick in ihrem Kalender: Da können sie ihrem Liebling nämlich ein Stückchen näherkommen. Zumindest gewährt ihnen der Mädchenschwarm einen kleinen Blick hinter die Kulissen. Um das Erscheinen seines ersten Soloalbums zu feiern, das am Freitag [12. Mai] herauskommt, wird drei Tage darauf die Dokumentation ‚Harry Styles: Behind the Album‘ via Streamingservice Apple Music veröffentlicht.

„Der Film enthält exklusive Interviews und Material hinter den Kulissen, alles in Jamaica, Los Angeles und London aufgenommen, während das Album entstand“, heißt es in einem Pressestatement. „Vervollständigt wird [die Doku] durch Harry Styles und seine Band, die zum ersten Mal die Songs in den weltberühmten Abbey Road Studios in London performen.“

Die Dokumentation wurde von Ben Winston und seiner Firma Fulwell 73 produziert, jenem Unternehmen, bei dem Talkshowmoderator James Corden vergangenen Januar als Partner einstieg. Fulwell 73 produziert auch seine ‚The Late Late Show‘, bei der Harry Styles ab kommenden Montag eine Woche lang jeden Tag auftreten wird.

Einen kleinen Vorgeschmack auf seine Platte lieferte der One-Direction-Schnuckel bereits am Dienstag [9. Mai], als er auf dem New York’s Rockefeller Plaza ein Minikonzert im Rahmen der ‚Today Show‘ gab. In einem pinken Anzug performte Harry seine Songs ‚Sign Of The Times‘, ‚Ever Since New York‘ und ‚Carolina‘. Weil Hunderte von Fans dafür bibbernd in der Kälte warteten, bestellte Harry Styles ihnen kurzerhand Pizzen – der Star weiß eben, wie er seine Anhänger glücklich machen kann.