Janet Jackson: Rückkehr in ihre Heimat

Janet Jackson: Rückkehr in ihre Heimat

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Janet Jackson (c) Johnny Louis/WENN.com

Janet Jackson (51) ist wieder im Kreise ihrer Liebsten.

Nur kurz nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Eissa im Januar trennte sich die Sängerin (‚Control‘) von ihrem Ehemann, dem millionenschweren Geschäftsmann Wissam Al Mana (42). Während ihrer Ehe war Janet zu ihm nach London gezogen und plante eigentlich auch nach dem Ehe-Aus, in der britischen Hauptstadt zu bleiben. Doch nun hat die Künstlerin ihre Meinung offenbar geändert – sie will zurück nach Kalifornien, um wieder bei ihren Lieben zu sein.

„Los Angeles war immer die Heimat von Janet und sie genießt es, ihre Familie so nah um sich zu haben“, erklärte ein Vertrauter gegenüber ‚ET Online‘. „Vor allem wegen ihrem Sohn ist es ihr wichtig, sie möchte, dass er eine enge Beziehung zu ihrer Mutter [Katherine] und ihrer Familie hat. Jeder ist glücklich, dass sie wieder zurück in L.A. ist.“

Von dort aus laufen aber auch die Vorbereitungen für Janets Welttournee an, die sie 2015 absagen musste, weil sie schwanger wurde. Im September werden die Termine nun nachgeholt – und Fans dürfen sich auf eine fitte Janet Jackson freuen. Bislang hat der Star dank einer Extremdiät fast 30 Kilo der Babypfunde verloren. „Sie wird die Bühne mit einer Leidenschaft und einem Feuer rocken, die ihre Fans auch erwarten“, so der Insider weiter.

Neben der Tour befindet sich Janet Jackson aktuell in Gesprächen mit Produzenten, die eine Dokumentation über sie drehen möchten. Darin sollen Fans hinter die Kulissen ihrer Tournee und ihrem neuen Leben als alleinerziehende Mutter blicken können.