Jay-Z und Beyoncé: Ihre Liebe blüht neu auf

Jay-Z und Beyoncé: Ihre Liebe blüht neu auf

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jay-Z (c) WENN.com

Jay-Z (47) und Beyoncé (36) verhalten sich plötzlich wieder wie Teenager.

Im Juni brachte die Sängerin (‚Crazy In Love‘) die gemeinsamen Zwillinge Rumi und Sir Carter zur Welt, von Babypfunden ist mittlerweile nichts mehr zu sehen. Dank einer veganen Diät und einem rigorosen Tanztraining soll Beyoncé den überflüssigen Kilos den Kampf angesagt haben – das schenkte der Künstlerin nicht nur wieder mehr Selbstbewusstsein, sondern auch die Anerkennung ihres Ehemannes.

„Jay kann einfach nicht seine Hände von ihr lassen“, offenbarte ein Insider dem britischen Magazin ‚Now‘. „Sie entdecken ihre Liebe neu und das ist so süß zu sehen – sie sind wie Teenager, total verrückt nacheinander. Jay kann die Augen nicht von ihrer neuen Figur lassen. Er liebt ihre Kurven und dass er etwas zum Anfassen hat. Er hat seinen Terminplan umgeschmissen, damit er mehr Zeit für gemeinsame Abende mit Bey hat. Sie haben gerade eine tolle Zeit.“

Es ist noch nicht allzu lange her, dass die beiden eine Ehekrise durchmachten – Jay-Zs offensichtliche Fremdgeherei verarbeitete Beyoncé auf ihrem Erfolgsalbum ‚Lemonade‘.

Ihren ersten gemeinsamen Auftritt feierte das Paar derweil Mitte Oktober bei dem Benefizkonzert Tidal X: Brooklyn, bei dem Spenden für die Opfer der zahlreichen Hurrikans gesammelt wurden. Auf dem roten Teppich präsentierte Beyoncé ihre wieder wahnsinnig schlanke Figur – und auch auf Instagram stellt sie die in jüngster Zeit immer wieder zur Schau. Ihre 107 Millionen Follower können die zwar auch bewundern – anfassen darf zuhause aber nur einer …