Johanna Klum: Das Kind musste zuhause bleiben

Johanna Klum: Das Kind musste zuhause bleiben

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Johanna Klum (c) Cover Media

Johanna Klum (37) wollte sich mal entspannen.

Die Entertainerin schwebt derzeit im Glück. Sie ist nicht nur als Moderatorin, Model und Sängerin erfolgreich, sondern nun auch glücklich verheiratet und Mutter eines Kindes. Sie hatte 2015 ein kleines Mädchen zur Welt gebracht. Zwei Jahre später, im Juni 2017, heiratete Johanna schließlich den Vater ihres kleinen Sonnenscheins, dessen Identität sie allerdings geheim hält. Nach ihrer Hochzeit sind die Eltern nach Italien gedüst – um ein bisschen Zeit zu zweit zu verbringen, denn die Tochter musste zuhause bleiben. Für Johanna war es genau die richtige Entscheidung, wie sie gegenüber der ‚Bild‘ verriet: „Wir haben es sehr genossen, mal wieder auszuschlafen.“

Der Heiratsantrag ihres damaligen Freundes sei sehr romantisch gewesen, wie Johanna zuvor bereits der ‚Gala‘ verraten hatte, schließlich sei alles voller Tulpen und Musik gewesen. Ob sie nach ihrer Hochzeit noch ein zweites Kind wollen, lassen sie sich offen: „Wir schließen überhaupt nichts aus, aber ich liebe meinen Job und meine kleine Familie“, so Johanna Klum. Die kleine Tochter habe seit ihrer Geburt aber für viel Sonne im Herzen der beiden Eltern gesorgt, verriet die brünette Schönheit der ‚Bunten‘: „Wenn meine Tochter mich anstrahlt, dann macht mich das glücklich.“