Justin Hartley: Schwerer Verlust in der Familie

Justin Hartley: Schwerer Verlust in der Familie

0
Bild zum Artikel
Justin Hartley (c) Brian To/WENN.com

Justin Hartley (41) hat Memphis verloren.

Der Darsteller (‚This Is Us‘) hatte den Hund im Alter von elf Jahren adoptiert. Gemeinsam mit seiner Frau Chrishell Stause (36) kümmert er sich noch um die sechsjährige Hündin Grace – die bleibt nun allein zurück, denn wie Justin seinen Fans über Instagram mitteilen musste, ist Memphis nun an Nierenversagen verstorben. Unter eine Collage aus verschiedenen Fotos mit seinem geliebten Hund schrieb der Darsteller:

„Für Memphis – eines der lustigsten, stärksten und süßesten Tiere, die ich jemals lieben durfte. Danke, dass du unser Leben schöner gemacht hast. Ich wünschte wirklich, wir hätten mehr Zeit miteinander gehabt. Ruhe in Frieden, kleiner Dude.“

Auch seine Frau Chrishell, die Justin vor fünf Monaten geheiratet hatte, meldete sich zu Wort und ging noch mehr ins Detail: „Mein Herz bricht, dass Memphis heute in den Himmel gekommen ist. Seine armen Nieren haben aufgegeben und uns bleiben nur die Liebe und die Erinnerungen, die er uns in dieser kurzen Zeit gegeben hat. Er war elf Jahre alt, als wir ihn vom Burbank Animal Shelter adoptiert haben. Wir wussten also nicht, wie lange wir seine Familie sein dürfen. Wir wussten aber, dass wir die Zeit, die ihm noch auf Erden blieb, zur absolut schönsten machen würden. Seine Persönlichkeit war die eines liebenden, süßen alten Mannes. Er wird sehr vermisst.“ Für Justin Hartley sitzt der Schock tief – schließlich gehörte Memphis zur Familie.