Kerstin Ott: Verheiratet ohne Trauschein

Kerstin Ott: Verheiratet ohne Trauschein

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kerstin Ott (c) Cover Media

Kerstin Ott (35) heiratete eine Familie.

Vor Kurzem wagte die Schlagersängerin (‚Die immer lacht‘) gemeinsam mit ihrer langjährigen Partnerin Karolina Köppen den Gang vor den Traualtar – und ist damit plötzlich selbst zur Mama geworden! Denn immerhin gehören nun auch die zwei Kinder ihrer Frau offiziell zur Familie: „Karolina und die Kinder haben meinen Nachnamen angenommen“, verriet Kerstin stolz gegenüber ‚SchlagerPlanet‘.

Doch so richtig verheiratet ist das Paar gar nicht: „Das ist jetzt eine Lebenspartnerschaft, die im Oktober aber umgeschrieben wird“, gab die Künstlerin zu. „Dann sind wir offiziell verheiratet.“ Eine weitere Zeremonie gibt es dann jedoch nicht, auch für Flitterwochen bleibt erst mal keine Zeit. „Wir stecken momentan beide sehr in der Arbeit drin und haben die Hochzeitsreise erst einmal verschoben, bis wir beide genug Freizeit haben und uns darauf einlassen können“, so Kerstin Ott.

Zu ihrer Homosexualität steht die Musikerin seit jeher. Auch, als sie mit 17 Jahren ihr Coming-out hatte, sei das „problemlos“ abgelaufen. „Meine Familie hatte sich das schon gedacht“, gab Kerstin gegenüber ‚Refinery29‘ zu. „Ich war einfach nicht wie andere Teenager in meinem Alter. Natürlich gab es auch ein paar Leute in meinem Umfeld, die ein Problem mit meiner Homosexualität hatten und mir das auch zeigten. Von denen habe ich dann ganz schnell Abstand genommen.“