Liam Payne: Cheryl hätte sich fast von ihm getrennt

Liam Payne: Cheryl hätte sich fast von ihm getrennt

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Cheryl und Liam Payne (c) WENN.com

Liam Payne (23) konnte Cheryl (33) davon überzeugen, ihm noch eine Chance zu geben.

Der Ex-One-Direction-Star (‚Drag Me Down‘) und die Sängerin (‚Call My Name‘) sind seit Ende 2015 ein Paar, im März 2017 hießen sie ihren Sohn Bear willkommen. Dass die beiden diesen Schritt überhaupt gemeinsam gehen konnten, stand allerdings in der Vergangenheit auf der Kippe. Das enthüllte Liam selbst während des ‚Bizarre Life‘-Podcasts der ‚Sun‘.

So wollte Cheryl die Beziehung offenbar per Telefon beenden. Der Musiker schaffte es allerdings, sie vom Gegenteil zu überzeugen. Diese Erfahrung verarbeitete Liam in einem Song, der Teil seines geplanten ersten Soloalbum sein wird.

„Es gibt ein Lied, das im Prinzip ein Telefonat ist, das zwischen uns passierte, als sie kurz davor war, alles zu beenden“, verriet er. „Das war vor langer Zeit. Und es geht im Grunde genommen um mich, der daran festhalten will und sagt: ‚Nein, nein, nein, es wird alles funktionieren. Mach dir keine Sorgen, gib dem Ganzen Zeit.'“

Glücklicherweise hat Cheryl genau das getan, sonst wären die beiden jetzt nicht Eltern des kleinen Bears. Heute ist ihre Beziehung so solide wie nie. Liam ist besonders dankbar dafür, dass die Britin voll und ganz hinter ihm und seinen Karriereplänen steht und sich um den gemeinsamen Sohn kümmert, während er seine neue Single ‚Strip That Down‘ promotet.

„Cheryl und ich, unsere Beziehung ist toll und ich schiebe das auf ihre Unterstützung, mehr als alles andere. Sie ist einfach so toll“, schwärmte er während des Interviews von seiner Liebsten. „Natürlich bin ich erst seit Kurzem Vater und außerdem werbe ich für meine Single und sie hat damit überhaupt kein Problem. Sie sagt vielmehr: ‚Du musst raus und deinen Job machen. Mach deinen Job.‘ So sieht sie das. Bear ist wunderschön und ich liebe ihn und vermisse ihn schrecklich“, seufzte Liam Payne.