Lindsay Lohan: Der nächste Skandal wartet schon

Lindsay Lohan: Der nächste Skandal wartet schon

Bild zum Artikel
Lindsay Lohan (c) Jason Mendez/WENN.com

Lindsay Lohan (31) hat wieder Ärger.

Mal unter uns: Können Sie sich noch an die Zeit erinnern, in der Lindsay für ihre Filmrollen und nicht für ihre Skandale bekannt war? Nachdem sie als Kind erste Erfolge in Filmen wie ‚Ein Zwilling kommt selten allein‘ verbuchen konnte und später mit ‚Girls Club – Vorsicht bissig‘ ein kleines Stück Hollywoodgeschichte schrieb, stürzte die Amerikanerin ab. Alkohol. Drogen, gewalttätige Beziehungen, öffentlicher Zank mit der Familie – Lindsay ließ nichts aus und wurde zur waschechten Skandalnudel.  

Irgendwann flüchtete sie aus den Staaten und es sah lange so aus, als würde sie in London, wo sie Theater spielte, zur Ruhe kommen. Nun aber folgt der nächste Skandal: Lindsay Lohan soll 100.000 US-Dollar (ca. 85.000 Euro) Steuerschulden haben.

Wie ‚The Blast‘ berichtete, sammelte sich die Summe über drei Jahre hinweg an: 2010, 2014 und 2015 soll La Lohan ihren Zahlungen ans Finanzamt nicht korrekt nachgekommen sein. In dieser Zeit hatte sie überwiegend kleine Rollen gespielt – wie im Kultfilm ‚Machete‘ oder in der Comedy-Serie ‚2 Broke Girls‘.  

Ein Statement der Schauspielerin dazu gibt es noch nicht. Allerdings wird gemunkelt, dass Lindsay Lohan eine Untersuchung anfordern ließ, die klären soll, wie die Steuerschulden zustande gekommen sind.

Die Feiertage und Silvester verbringt Lindsay in ihrer Heimat New York, eigentlich aber lebt das frühere It Girl inzwischen in Dubai. Zu Gast in der TV-Show ‚Entertainment Tonight‘ erklärte sie, was Dubai ihr gibt:

„Ich liebe New York, aber die Gelassenheit und Ruhe im Mittleren Osten liebe ich auch. Es gibt keine Kameras in Dubai, deswegen kann ich mich tatsächlich darauf konzentrieren, was ich im Leben erreichen möchte. Ich möchte nicht ständig auf dem Prüfstand stehen. Hier kann ich ein Privatleben und ein öffentliches Leben führen. Ich finde das wirklich wichtig.“

Es bleibt Lindsay Lohan zu wünschen, dass sich die Frage um ihre Steuerschuld bald klärt und sie ihr Leben in Dubai wieder in vollen Zügen genießen kann.