Linkin Park: Berührende Nachricht an die Fans

Linkin Park: Berührende Nachricht an die Fans

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Chester Bennington (c) Charlie Steffens/WENN.com

Linkin Park dankt allen Fans für die Unterstützung.

Die Gruppe (‚Minutes To Midnight‘) hat einen schweren Verlust zu verkraften, denn am 20. Juli hatte sich ihr Frontmann Chester Bennington (†41) das Leben genommen. Der Bassist der Band, Dave Farrell (40), hat sich nun für die emotionale Unterstützung der Fans bedankt, indem er auf Twitter schrieb:

„Ich muss nicht erklären, dass die vergangene Woche extrem schwierig war. Die ganze Liebe und Wärme, die ich von Freunden und Fans überall auf der Welt erhalten habe, war unglaublich.“

Gerne würde sich Dave bei jedem einzeln bedanken für „die Liebe und die Unterstützung und dafür, dass ein großer Teil von Chesters Nachlass die Erinnerungen sind, die wir von ihm in unseren Herzen haben“.

Dave Farrell schrieb auch ein liebevolles Tribut an seinen guten Freund und Bandkollegen Chester: „Er war ein enthusiastischer, verspielter Vater. Ein ehrlicher und leidenschaftlicher Musiker, und ein loyaler Freund. Ich bin sehr berührt von den ganzen Gedenkzeremonien, die überall auf der Welt stattgefunden haben.“

Anschließend postete Dave eine Auswahl von Fotos, die ihm Fans aus der ganzen Welt geschickt haben und die Würdigungen an Chester Bennington zeigen.