Lorde: Bald kommt neuer Sound!

Lorde: Bald kommt neuer Sound!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Lorde (c) WENN.com

Lorde (20) war fleißig.

Im September 2013 kam ‚Pure Heroine‘, das Debütalbum der Ausnahmekünstlerin, auf den Markt und brachte Singles wie ‚Team‘ und ‚Tennis Court‘ mit. Lordes Megahit ‚Royals‘ war im März 2013 schon auf der ‚Love Club EP‘ zu hören gewesen, durfte aber auf ‚Pure Heroine‘ auch nicht fehlen. 2014 steuerte Lorde die Single ‚Yellow Flicker Beat‘ zum Soundtrack von ‚Die Tribute von Panem: Mockingjay Teil 1‘ bei, doch seitdem war es still um die junge Musikerin.

Jetzt hat das lange Warten angeblich bald ein Ende:

Auf den Social-Media-Seiten von Lordes Plattenlabel Republic Records findet sich eine geheimnisvolle Liste, die unter dem Namen „upcoming Pop impacts“ zu sehen ist. Darauf stehen bisher drei Namen: Julia Michaels ‚Issues‘, Ariana Grande ‚Everyday‘ und Lorde ‚Confidential Title‘.

Die Fans sind megaglücklich – @phanintheforest kommentierte das Bild: „Ich bin sowas von bereit für neues Zeug von Lorde!!!“ Damit geht es ihm wie vielen anderen Musikliebhabern auf dieser Welt.

Schon vergangenen Monat hatte Lorde enthüllt, in Amerika an ihrem zweiten Album zu feilen. Damals verriet sie auch, dass sie nicht wie bei ‚Pure Heroine‘ mit dem Produzenten Joel Little zusammen arbeiten würde. Wir dürfen also gespannt sein, wie ihr neues Werk klingen wird – die Ankündigung ihres Plattenlabels klingt, als könnte es in wenigen Tagen soweit sein.