Louis Tomlinson: Eure Musikwünsche, bitte!

Louis Tomlinson: Eure Musikwünsche, bitte!

Bild zum Artikel
Louis Tomlinson (c) Steve Searle/WENN.com

Louis Tomlinson (26) hat ein offenes Ohr für den Geschmack seiner Fans.


Der Sänger (‚Back to you‘) und One-Direction-Star plant, mit seinem ersten Soloalbum in die Fußstapfen seiner Bandkollegen Harry Styles, Liam Payne und Niall Horan zu treten. Nach drei Singles lässt die Veröffentlichung eines Albums allerdings noch auf sich warten, und das aus gutem Grund. Louis hat nämlich einen ganz besonderen Weg gewählt, wie er kürzlich dem britischen Blatt ‚Metro‘ anvertraute: „Ich möchte erst einmal herausfinden, was meine Fans denn überhaupt hören wollen“, so der Star. „Ich kann ja nur raten, aber letztlich müssen sie es selbst wissen, und ich bin mir sicher, dass wir einen Weg finden, zusammenzuarbeiten. Es wird Zeit, dass sie mehr Verantwortung übernehmen“.

Während er sich also bei seiner musikalischen Weiterentwicklung ungewöhnlich offen zeigt, sind wahllose Schnappschüsse mit Fremden kein großer Hit bei Louis Tomlinson. Wer ihn um ein Selfie bittet, sollte schon ein echter Fan sein, denn Unaufrichtigkeit ist dem Teenieschwarm ein Dorn im Auge. „Ein Fan ist ein Fan, und meine sind einfach unglaublich – sie sind der verdammte Grund, warum ich das alles überhaupt mitmache“, lobte der Künstler seine Anhänger. „Aber wenn ich in einer Kneipe stehe und jemand nur mal schnell ein Foto machen will, um möglichst viele ‚Gefällt mirs‘ auf Facebook einzuheimsen, dann ist das nicht mein Ding“. Nahbarkeit hat also ihre Grenzen. Auch für Louis Tomlinson.