Lukas Podolski: Mit Töchterchen auf Entdeckungsreise

Lukas Podolski: Mit Töchterchen auf Entdeckungsreise

0
Bild zum Artikel
Lukas Podolski (c) picture alliance / augenklick/firo Sportphoto

Lukas Podolski (32) zeigt seiner Tochter die Kultur Tokios.

Der Fußballstar spielt seit Juni für den japanischen Erstligisten Vissel Kobe und er will seinen Kindern, dem neunjährigen Louis und der fast zweijährigen Maya, die neue Heimat näher bringen. Auf Instagram sieht man den Sportler mit der bezaubernden Kleinen auf dem Arm, wie sie vor einem japanischen Tempel stehen. Zum Foto schrieb der Kölner nur „Große Liebe“.

Lukas spielte bereits bei Arsenal London und Galatasaray Istanbul, doch Japan ist schon eine Ecke weiter weg, als die kölsche Heimat. Aber seine Familie war für den Schritt ins ferne Land bereit, wie Lukas in einem Artikel für ‚Bild‘ verriet: „Ich nehme meine Familie mit. Meine Frau Monika hat eine japanische Freundin hier in Köln, die hat ihr von Land und Leuten vorgeschwärmt. Darüber hinaus hat sich Monika auch übers Internet informiert.“

Die Eltern müssen zudem keine Sorge haben, dass Louis und die kleine Maya ihre Muttersprache verlernen, denn in Kobe gibt es eine deutsche Schule. So ist Lukas Podolski sicher, dass seine beiden Kleinen eine tolle Zeit in Japan haben werden: „Ich mache mir keine Sorgen. Wir werden die nächsten zweieinhalb Jahre privat und sportlich in Kobe sehr gut zurechtkommen.“