Magdalena Brzeska: Es ist alles aus

Magdalena Brzeska: Es ist alles aus

Bild zum Artikel
Magdalena Brzeska (c) wenn

Magdalena Brzeska (39) ist wieder Single.

Die Sportlerin begann im August 2016 den DJ Kai Schwarz (46) zu daten. Beide bildeten daraufhin eine kunterbunte Patchworkfamilie, denn Magdalena brachte ihre zwei Töchter mit in die Beziehung, ebenso wie der Musiker, der damit der Hahn im Korb war. Gerüchte über Spannungen hatte es immer wieder gegeben, da Magdalena weiterhin in Ulm wohnen blieb, während Kais Wohnort in Hamburg liegt. Nun ist tatsächlich alles aus zwischen den beiden ehemaligen Turteltauben, wie Magdalena selbst gegenüber ‚Bild‘ erklärte:

„Es hat einfach nicht mehr gepasst. Kai und ich haben uns in gegenseitigem Einvernehmen getrennt.“

Derzeit konzentriert sich Magdalena ganz auf ihre Karriere – und auf die Unterstützung ihrer Tochter Noemi, denn die möchte gerne in Mamas Fußstapfen treten und Sportgymnastin werden. Magdalena Brzeska will ihr da keine Steine in den Weg legen, wie sie den ‚Stuttgarter Nachrichten‘ anvertraut hatte: „Während meine ältere Tochter sich […] für Tennis entschieden hat, ist die jüngere dabei geblieben. Sie ist der Typ, der nie still sitzen kann, sechs Stunden Training am Tag sind genau das Richtige für sie. Ich unterstütze sie dabei, aber ich würde sie nie zwingen. Das funktioniert auch gar nicht bei diesem Sport. Sie muss es wirklich lieben, sonst geht das nicht.“