Marc Anthony: Seine Mutter ist tot

Marc Anthony: Seine Mutter ist tot

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Marc Anthony (c) JLN Photography/WENN.com

Marc Anthony (48) muss jetzt ganz stark sein.

Via Twitter machte der singende Megastar (‚Vivir Mi Vida‘) gestern [27. Juli] publik, dass seine geliebte Mutter Guillermina Quiñones de Muniz verstorben ist. Auf einem Schwarz-Weiß-Foto waren emotionale Worte zu lesen:

„Heute um 00:10 Uhr ist die Heldin meiner Familie, unser Fels in der Brandung, unsere Beschützerin, unsere Inspiration von uns gegangen und ist jetzt ein Engel.“

Über die Todesursache ist derzeit nichts bekannt. Marc zeichnete jedoch ein tröstendes Bild von Guillerminas Tod: „Sie ging in Frieden, begleitet von all euren Gebeten und guten Wünschen, für die wir euch sehr dankbar sind“, richtete er seine Worte an seine zahllosen Fans weltweit.

Den letzten Satz seiner herzzerreissenden Nachricht widmete der Musiker seiner Mutter, indem er schrieb: „Mami, ich werde dich so sehr vermissen!“

Bereits am Sonntag [23. Juli] hatte Marc Anthony öffentlich angedeutet, dass es seiner Mama nicht gut geht. Er bat seine knapp 10 Millionen Twitter-Follower: „Bitte betet heute für meine Mami!“

Anfang der Woche waren er und seine Freundin, Schauspielerin Raffaella Modugno (29), dann mehrfach in einem Krankenhaus in Puerto Rico gesehen worden.

Glücklicherweise kann sich Marc Anthony über viel Unterstützung freuen: Nicht nur findet er Trost in seiner Liebe zu Raffaella, er steht außerdem seiner Exfrau Jennifer Lopez (48, ‚On The Floor‘) sehr nah, mit der er die neunjährigen Zwillinge Max und Emme erzieht. Seine Familie wird ihm sicherlich Halt geben in der schweren Zeit nach dem Tod seiner Mutter.