Mariella Ahrens: Sie ist wieder solo

Mariella Ahrens: Sie ist wieder solo

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Mariella Ahrens (c) Cover Media

Mariella Ahrens (48) trennte sich im Urlaub.

Eigentlich wollten die Schauspielerin (‚Ein Fall von Liebe‘) und ihr Lebensgefährte Sebastian Esser (35) vor Kurzem im gemeinsamen Familienurlaub in Bulgarien an ihrer Beziehung arbeiten, doch am Ende kam es laut ‚Bunte.de‘ genau dort zur Trennung. Nach drei gemeinsamen Jahren ist die Liebe der beiden erloschen.

Dabei schien Mariella Ahrens mit dem Unternehmer so glücklich: „Er ist ein unheimlich warmer, herzlicher, familiärer und aufmerksamer Mensch“, schwärmte sie vor gut einem Jahr im Interview mit der ‚Bild‘-Zeitung. „Er vermittelt mir täglich das Gefühl, wie sehr er mich liebt. Auch nach zwei Jahren bekomme ich jeden Tag Liebeserklärungen. Das gibt eine unheimliche Sicherheit im Zusammensein miteinander.“

Ob der Altersunterschied von 13 Jahren ein Grund für die Trennung sein kann? Zumindest im vergangenen Jahr war das für Mariella kein Problem. „Wir beide haben […] nicht das Gefühl, dass der Altersunterschied wirklich existiert“, beteuerte sie damals. „Ich bin ein bisschen verrückter als Sebastian. Er ist der vernünftigere von uns beiden, obwohl er jünger ist. Sebastian hat sogar manchmal das Gefühl, dass er der ältere ist. Und insofern gleicht sich das ganz gut aus.“

Sogar ein weiteres Kind hätte sich Mariella Ahrens mit Sebastian Esser vorstellen können – doch das späte Kinderglück muss sie nun (vorerst) begraben.