Mark Wahlberg: Ein besonders großzügiger Sohn

Mark Wahlberg: Ein besonders großzügiger Sohn

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Mark Wahlberg (c) Michael Boardman/WENN.com

Mark Wahlberg (45) hat seine Mama mit ihrem Lieblingsauto überrascht.

Der Schauspieler (‚Ted‘) ist ein wahrer Traumsohn – und das nicht nur, weil er sich regelmäßig bei seiner Mutter Alma (74) meldet. „Vor anderthalb Jahren habe ich zu ihm gemeint: ‚Du kennst die Regeln, ruf deine Mutter an!‘ Seitdem hat er mich jeden Tag angerufen“, freute sich die Rentnerin, die ihren Sohn bei dessen Filmpremiere zu ‚Patriots Day‘ in Boston am Mittwoch [14. Dezember] begleiten durfte, im Interview mit ‚Entertainment Tonight‘.

Die stolze Mama schwärmte noch weiter: „Und wissen Sie, was ich liebe? Er ist dankbar, das macht mich wirklich glücklich. Heute habe ich aus meiner Haustür geschaut und da stand dieses brandneue Auto mit einer riesigen, roten Schleife!“

Mark hatte seiner Mutter einen Wagen des Modells Hyundai Azera gekauft, welches sie als „liebstes Auto der Welt“ bezeichnete. Doch obwohl sie davon sichtlich überwältigt war, offenbarte Mark, dass seine Eltern sich dieses Auto nicht unbedingt im Stillen gewünscht hatten.

„Sie war so verliebt in diesen Hyundai“, so Mark Wahlberg. „Sie bat mich immer wieder darum, aber ich sagte nein. Sie meinte zu meiner Schwester, dass ich ihr sowieso einen besorgen werde, da dachte ich mir: ‚Okay, also bekommt sie einen.‘ Aber ich wollte trotzdem, dass es eine Überraschung wird.“ Mit diesem verfrühten Weihnachtsgeschenk hat Mark Wahlberg absolut ins Schwarze getroffen!