Meghan Markle: Sie ist Googles meistgesuchte Schauspielerin

Meghan Markle: Sie ist Googles meistgesuchte Schauspielerin

Bild zum Artikel
Meghan Markle (c) C.Smith/ WENN.com

Meghan Markle (36) zählt zu Googles meistgesuchten Personen des Jahres 2017.

Die schöne Kanadierin (‚Suits‘) ist unter den Schauspielern dieses Jahr besonders aufgefallen, so oft wie nach ihr suchte nämlich sonst keiner, wenn es um die darstellende Kunst geht. Bei der allgemeinen Personensuche landete sie derweil auf Platz zwei, was sicherlich an ihrer jüngsten Verlobung mit Prinz Harry (33) liegt. In der allgemeinen, nicht personenspezifischen Google-Suche steht Meghan hingegen auf Rang fünf, dicht hinter Matt Lauer, dem US-Nachrichtensprecher, der vor Kurzem der sexuellen Belästigung beschuldigt wurde und so seinen Posten bei der ‚Today‘ verlor.

Ein Großteil der Namen, die dieses Jahr besonders häufig in der Google-Suche vorkamen, haben mit den Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs zu tun, die dieses Jahr vermehrt ihren Weg in die Medien gefunden haben. So waren der in Ungnade gefallene Hollywood-Produzent Harvey Weinstein und Ex-‚House of Cards‘-Star Kevin Spacey auf der Liste vertreten.

Auf der Schauspielerliste nahm Spacey übrigens den zweiten Platz ein, während ‚Wonder Woman‘ Gal Gadot auf Platz drei rangiert. Die verstorbenen Stars, die am häufigsten gesucht wurden, sind indes Tom Petty, Chester Bennington, Chris Cornell, Bill Paxton und Hugh Hefner.

Der meistgesuchte Song des Jahres ist indes ‚Despacito‘ von Luis Fonsi, unter den Musikern bildet jedoch Ariana Grande die Spitze. ‚ES‘, ‚Wonder Woman‘ und ‚Schöne und das Biest‘ waren die meistgegoogelten Filme und ‚Stranger Things‘ ist offenbar die Serie, nach der die meisten Google-Nutzer 2017 suchten.