Melanie Müller: Im August in die Babypause

Melanie Müller: Im August in die Babypause

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Melanie Müller (c) Cover Media

Melanie Müller (29) muss demnächst ein wenig kürzertreten.

Die Dschungelkönigin von 2014 (‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘) erwartet ihr erstes Kind mit ihrem Mann Mike Blümer (52) und das dauert nicht mehr lange: Im September soll die kleine Tochter zur Welt kommen. Das bedeutet, dass die Sächsin bald nicht mehr die Bühne im Bierkönig am Ballermann auf Mallorca rocken kann.

„Die [Shows] sind echt anstrengend. Mann kann nicht mehr springen und schwitzt, denn auf Malle sind 40 Grad. Die machen mir ziemlich zu schaffen“, stöhnte Melanie gegenüber ‚T-Online‘ und gab bekannt, dass Mitte August wohl Schluss mit den Auftritten sei.

Einen Warnschuss musste die werdende Mutter bereits verkraften, denn sie wurde Mitte Juli mit Unterleibsschmerzen ins Krankenhaus gebracht. „Der Arzt sagt, ich muss ruhiger werden, was natürlich schwer ist, wenn man ein Haus mit 600 Quadratmetern ausbaut, eine Firma zu leiten hat und Alleinverdienerin ist“, stöhnte Melanie Müller.

Das mit dem Alleinverdienen wird sich auch nach der Geburt ihrer Tochter nicht ändern, wie ihr Gatte im Interview mit ‚Closer‘ unlängst enthüllte: „Meine Frau ist ja schon immer das Frontschwein bei uns. Aber es ist ja auch logisch, dass der arbeitet, der das Geld reinholt. Und sind wir mal ehrlich: Mich will doch keiner auf der Bühne sehen.“

Da wird man Melanie Müller im nächsten Jahr also wieder am Ballermann erleben dürfen.