Michael Sheen: Mit David Tennant auf der Mattscheibe

Michael Sheen: Mit David Tennant auf der Mattscheibe

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Michael Sheen (c) FayesVision/WENN.com

Michael Sheen (48) lässt einen Kindheitstraum wahr werden.

Der Darsteller (‚Die Queen‘) ist von Kindesbeinen an ein großer Fan des Fantasyromans ‚The Good Omens‘, der von Terry Pratchett und Neil Gaiman geschrieben wurde. Nun wird ihm die Ehre zuteil, in der Verfilmung des Stoffes mitwirken zu können, denn er wurde gemeinsam mit seinem schottischen Kollegen David Tennant (46) verpflichtet, die Hauptrolle zu spielen. Bei dem Projekt handelt es sich um eine sechsteilige Miniserie, in der Michael den Engel Aziraphale spielen wird, der sich mit dem Dämonen Crowley (David Tennant) zusammenschließt, um die biblische Apokalypse zu verhindern, die über den Planeten Erde zu kommen droht. Die Serie ist eine Co-Produktion zwischen Amazon und der britischen BBC.

Im Gespräch mit der ‚Variety‘ sprach Michael Sheen über seine Liebe zu dem Stoff: „Ich habe ‚Good Omens‘ zum ersten Mal als Teenager gelesen und seitdem ist es eine meiner Lieblingsgeschichten. Um ehrlich zu sein ist es ein Traum, der für mich wahr wird, dass ich ein Teil des Teams sein darf, dass diese Geschichte im Fernsehen zum Leben erweckt. Es ist unglaublich aufregend, dass ich neben Neil daran arbeiten darf, den ich für einen der größten Geschichtenerzähler aller Zeiten halte. Und wie der ganze Rest der Welt, bin ich auch ein riesiger Fan von David, also bin ich sehr glücklich, dass ich die Welt mit ihm zusammen retten darf.“ Ein Ausstrahlungstermin für die Miniserie steht allerdings noch nicht fest.