Paul Weller: Er will den Bond-Song schreiben

Paul Weller: Er will den Bond-Song schreiben

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Paul Weller (c) Sakura/WENN.com

Paul Weller (58) träumt den Traum vieler Musiker: Er will das Titellied für den nächsten ‚James Bond‘-Film bereitstellen.

Wie der britische Sänger (‚From the Floorboards Up‘) der BBC enthüllte, hat er sich für einen neuen Song mit Noel Gallagher (49, ‚If I Had a Gun…‘) zusammengetan und nun hofft er, dass die Produzenten des 007-Franchises anbeißen. „Ich will einen James-Bond-Theme schreiben“, erklärte der Star, der als ‚Godfather of Britpop‘ gilt. „Ich habe diesen halben Song, an dem ich mit Noel Gallagher gearbeitet habe, und ich glaube, dass er ein tolles Bond-Lied wäre. Das Ganze ist eher in Moll gehalten. Auf jeden Fall wäre das ein Ziel für mich.“

Wann ein neuer ‚James Bond‘-Film auf die Leinwand kommt, ist allerdings noch gar nicht bekannt. Bisher befindet sich der Nachfolger von ‚Spectre‘ (2015) noch in der frühen Produktionsphase und es ist noch nicht einmal klar, wer denn die Rolle des Kultspions übernimmt. Daniel Craig durfte den heißbegehrten Part in den letzten Streifen spielen, allerdings hat er den Job des Geheimagenten mit der Lizenz zum Töten nun an den Nagel gehängt. Ob Paul Weller und der Oasis-Frontmann also tatsächlich den nächsten Bond-Song performen, bleibt abzuwarten. Zuletzt wurde diese Ehre Sam Smith (‚Writing’s on the Wall‘) und Adele (‚Skyfall‘) zuteil.