Pietro Lombardi: Es war alles richtig so

Pietro Lombardi: Es war alles richtig so

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Pietro Lombardi (c) Cover Media

Pietro Lombardi (25) sieht kein Liebes-Comeback mit Sarah (24).

Der Musiker (‚Nur mit Dir‘) und seine Kollegin waren jahrelang das Traumpaar der deutschen Popszene überhaupt. In zahlreichen Reality-TV-Formaten ließen sie ihre Fans an ihrem Leben teilhaben, dokumentierten, wie sie ein Haus bauten und ein Kind bekamen. Doch dann ging Sarah fremd und die heile Welt der beiden lag in Scherben.

Nun hat Pietro in der TV-Sendung ‚Global Gladiators‘ offen über die Zeit nach der Trennung gesprochen. Ein Liebes-Comeback habe er sofort ausgeschlossen: „Am Anfang wollte sie noch, hundert Prozent. Das weiß ich auch. Aber für mich war ab der ersten Sekunde klar: Es ist aus. Es war alles richtig so.“

So habe Pietro es akzeptiert, dass Sarah nun mit einem anderen Mann zusammen ist: „Man muss auch Sachen akzeptieren können. Wenn sich ein Mensch in einen anderen verliebt, dann ist es so.“

Für ihn zähle nur, ob seine ehemalige Partnerin eine gute Mutter sei – und da sie diese Anforderung erfülle, sei ihm alles andere egal.

Auch sein eigenes Liebesleben habe derzeit keine Priorität. Auf Beutefang ist der Mädchenschwarm derzeit nicht, wie er auf ‚Snapchat‘ unmissverständlich klar machte: „Ich suche keine Frau, denn die Frau muss mich suchen.“ Ob Pietro Lombardi bald gefunden werden kann?