Pietro Lombardi: Sarah war erwachsener als ich

Pietro Lombardi: Sarah war erwachsener als ich

Bild zum Artikel
Pietro Lombardi (c) Cover Media

Pietro Lombardi (25) war seiner Sarah (25) keine große Hilfe.

Der Musiker (‚Mein Herz‘) erregte Aufsehen, als er ‚Deutschland sucht den Superstar‘ gewann, dort Sarah Engels kennenlernte, sie heiratete, mit ihr durch zahlreiche Fernsehformate tingelte, einen gemeinsamen Sohn bekam und sich schließlich von ihr trennte.

In seinem Buch ‚Heldenpapa im Krümelchaos‘ erinnert er sich an die gemeinsame Zeit und gesteht, im Haushalt eher ein Versager gewesen zu sein: „In der Zeit mit Sarah war ich im Haushalt keine große Hilfe … Sarah war wesentlich reifer und erwachsener als ich. Sie kümmerte sich um alles, was gemacht werden musste. Sie beglich Rechnungen. Öffnete die Post, wusch Wäsche, kochte. Ich dagegen chillte auf dem Sofa und spielte Playse.“

Das Einzige, das er selbst in die Hand nahm, seien Friseurbesuche mit seinem Sohn gewesen. Die nimmt er auch immer noch wahr, ohne sie mit Sarah abzusprechen, denn: „Wenn er mit ihr zum Friseur geht, sieht er immer etwas zu brav aus, finde ich.“

Die Selbstkritik dürfte seine Ex erfrischend finden, denn sie hatte ihm bereits in der Talkshow von Detlef Soost (47) auf ‚RTLII‘ eine Mitschuld am Scheitern der Ehe gegeben: „Ich will nichts Schlechtes über Pietro sagen, aber er hat auch nicht alles richtig gemacht. Es gibt Dinge, die will ich nicht in der Öffentlichkeit preisgeben.“