Reese Witherspoon: Hauptrolle in Drama

Reese Witherspoon: Hauptrolle in Drama

0
TEILEN

Filmschönheit Reese Witherspoon wird in ‚Devil’s Knot‘ die Mutter eines ermordeten Jungen spielen.

Schwere Kost: Reese Witherspoon (35) wagt sich auf ein neues Genre und spielt in dem Drama ‚Devil’s Knot‘ eine trauernde Mutter.
Die Oscarpreisträgerin (‚Walk the Line‘) ergatterte in dem Streifen die Hauptrolle, die auf der wahren Geschichte der ‚West Memphis Three‘ basiert, weiß das Branchenblatt ‚Variety‘ zu berichten.
Der Film ist eine Adaption des Buches ‚Devil’s Knot: The True Story of the West Memphis Three‘ von Mara Leveritt. Das Werk erzählt von der Gerichtsverhandlung gegen die Teenager Damien Echols, Jason Baldwin und Jessie Misskelley Jr., die 1994 für die brutalen Morde an drei achtjährigen Jungen in West Memphis, Arkansas, verurteilt wurden. Sie verbrachten 18 Jahre im Gefängnis, bevor sie im vergangenen August entlassen wurden.
Witherspoon wird Pam Hobbs darstellen, die Mutter eines der Opfer. Hobbs war anfangs von der Schuld der drei Männer überzeugt, zweifelte allerdings, als neue Tathinweise auftauchten.
Atom Egoyan entschied, die Regie zu übernehmen, nachdem er das Drehbuch, das von Scott Derrickson und Paul Boardman geschrieben wurde, gesehen hatte.
Andere Besetzungen wurden bislang nicht verraten, aber die Dreharbeiten sollen für Reese Witherspoon und die anderen Darsteller im Sommer nächsten Jahres beginnen.