Rene Russo: Zeigt mir einen besseren Küsser als Mel Gibson

Rene Russo: Zeigt mir einen besseren Küsser als Mel Gibson

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Rene Russo (c) Brian To/WENN.com

Rene Russo (63) schwärmt in den höchsten Tönen von Mel Gibson (61).

Die Darstellerin war mit dem gebürtigen Australier in dem dritten Film der ‚Lethal Weapon‘-Reihe zu sehen. Vor Kurzem trafen sich die drei Darsteller – Rene, Mel und Danny Glover – zum 30. Jubiläum des ersten Teils und ließen die Erinnerungen wieder wach werden. Im Interview mit der US-amerikanischen Frühstücksshow ‚Good Morning America‘ betonte Rene, wie viel Spaß ihr die gemeinsame Arbeit machte: „Es war damals eine Zeit in unserem Leben, in der wir einfach gut zusammengepasst haben. Wir haben uns alle sehr geliebt. Wenn wir uns jetzt alle wiedersehen, habe ich das gleiche Gefühl. Es ist, als würde man seine erste Liebe wiedersehen.“ Danny stimmte ihr diesbezüglich sogar zu, indem er sagte: „Man kann über die Filme sagen, was man will, aber die Beziehung zwischen den Schauspielern untereinander wurde im Laufe der Jahre immer stärker.“

Für Rene ist ihr Auftritt in dem dritten Teil noch immer ein Highlight ihrer Karriere. Im Gedächtnis geblieben ist ihr dabei vor allem die Bettszene, in der sie mit Mel die Größe ihrer Narben vergleicht: „Das ist meine liebste Szene, die ich jemals gedreht habe. Mel war einfach ein unglaublich guter Küsser.“ Als Rene Russo gefragt wurde, ob es einen fünften Teil von ‚Lethal Weapon‘ geben könnte, verpasste sie den Fans allerdings eine kalte Dusche – das würde niemals geschehen.