Russell Crowe: Kein Weihnachtsgelage

Russell Crowe: Kein Weihnachtsgelage

0
TEILEN

Schauspieler Russell Crowe muss auf seine Figur achten und darf auch nicht in der Weihnachtszeit schwächeln.

Das wird hart: Russell Crowe (47) muss sich auch an den Weihnachtstagen an seine Diät halten.
Der Schauspieler (‚Gladiator‘) muss für seine Rollen fit sein. Das bedeutet viel Sport und nur ausgewählte Nahrung. Das bestimmt das Leben des Oscar-Preisträgers und er lässt seine Fans daran teilnehmen, wenn er über seine täglichen Sportübungen per Twitter berichtet.
In der Vorweihnachtszeit ist es besonders schwer, hart zu bleiben – um ihn herum beißen die Menschen in fettige Weihnachtsspeisen und der Australier muss sich zusammenreißen. „Zwei Stunden gelaufen, 90 Minuten im Fitness-Studio und ich gehe an den Restaurants vorbei, in denen die Menschen sich ihren Weihnachtsessen hingeben. Bin sehr neidisch“, schrieb Russell Crowe auf seiner Twitter-Seite.
Der Star fuhr heute auf seinem Motorrad durch das australische New South Wales – der Gegend, in der er aufgewachsen ist. Dabei kam er auch an dem Ort vorbei, bei dem er als Zehnjähriger einen Zahn bei einem Fußballspiel verlor. „24 Kilometer auf dem Motorrad von Rose Bay nach Redfern über Camp Cove. Bin da vorbeigefahren, wo mir als Zehnjähriger ein Zahn bei einem Fußballspiel ausgeschlagen wurde. Habe mir den Zug nach Süden angeschaut“, berichtete Russell Crowe von den Geschehnissen des Tages.