Russell Crowe: Liebelei mit Delta Goodrem? Lächerlich!

Russell Crowe: Liebelei mit Delta Goodrem? Lächerlich!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Russell Crowe (c) WENN.com

Russell Crowe (53) und Delta Goodrem (33) amüsieren sich über die Berichte, denen zufolge sie ein Paar sind.

Dem Hollywood-Schauspieler (‚Gladiator‘) wurde jüngst vom australischen ‚New‘-Magazin eine Romanze mit der Sängerin (‚Lost Without You‘) nachgesagt, offenbar ist an den Liebesgerüchten aber nichts dran. So kommentierte er die Titelstory der Zeitschrift auf Twitter und fragte seine vermeintliche Geliebte: „Hey, [Delta], müssen wir über irgendwas reden?“ Zu seinem Post zeigte Russell ein Foto des Magazins, auf dem die Überschrift „Endlich zusammen! Das Geheimnis ist gelüftet“ prangt.

Auch mit anderen Frauen wurde der Star in jüngster Vergangenheit in Verbindung gebracht – zum Beispiel Terri Irwin, der Witwe des verstorbenen Tierfilmers Steve Irwin, aber auch der Schauspielerin Sophia Forrest. Auf diese Liebesgerüchte anspielend schrieb er: „Ich möchte mich bei Terri Irwin, Sophia Forrest, der unbekannten mexikanischen Begleitung und all meinen anderen australischen Magazin-Liebhaberinnen entschuldigen. Es scheint, dass ich mir eine andere gesucht habe.“

Delta nahm das Ganze ebenfalls mit Humor. Sie antwortete sichtlich belustigt: „Oh, ich habe gerade erst die Neuigkeit gehört! Moment – war ich nicht mit meinem Freund Seal verheiratet oder ist das auch schon wieder vorbei? Ach nein, ich bekomme ja alleine ein Baby. Mensch, ich komme gar nicht mehr mit! Liebe dich trotzdem, [Russell]!“

Terri Irwin ist offenbar auch nicht auf den Mund gefallen. Sie reagierte mit einem augenzwinkernden Tweet: „Mein Magazin-Herz ist gebrochen. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was wir alle als nächstes so machen!“

Mit einem ernsteren Ton mahnte Russell Crowe dann aber noch die Publikation, den Wahrheitsgehalt ihrer Artikel besser zu prüfen – im Endeffekt leide nämlich die Leserschaft. „Vor Kurzem hat mir eine Frau mit Freudentränen dazu gratuliert, dass ich wieder heirate“, schrieb der Schauspieler. „Als ich ihr sagte, dass ich gar nicht heirate, wurden daraus Tränen der Blamage und Scham. Normale, vertrauensvolle, gutmeinende Menschen lesen diese Magazine und sie bekommen keinen Respekt.“