Ryan Reynolds: Endlich ein Stern auf dem Walk of Fame

Ryan Reynolds: Endlich ein Stern auf dem Walk of Fame

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ryan Reynolds (c) Dominic Chan/WENN.com

Ryan Reynolds (40) darf sich auf dem Walk of Fame verewigen.

Wie schon unzählige Stars vor ihm, erhält der Schauspieler (‚Deadpool‘) nun endlich auch seinen ganz eigenen Stern, den insgesamt 2596. auf dem wohl berühmtesten Gehweg der Welt. Am 15. Dezember ist es soweit: Ryan wird bei einer feierlichen Zeremonie zum ersten Mal seinen Namen auf dem Hollywood Boulevard in Los Angeles zu sehen bekommen.

Dank Filmen wie ‚Selbst ist die Frau‘, ‚Green Lantern‘ oder ‚Die Frau in Gold‘ spielt der gebürtige Kanadier schon seit Jahren in der obersten Liga Hollywoods mit, vor allem aber sein Streifen ‚Deadpool‘ katapultierte ihn endgültig an die Spitze der männlichen Schauspieler. Kein Wunder also, dass bei der feierlichen Zeremonie, der letzten in 2016, auch Rhett Reese – Drehbuchautor und Produzent des Comicfilms – nicht fehlen darf. Außerdem wird Ryans Kollegin Anna Faris (40, ‚Mom‘), mit der er 2005 in ‚Wild X-Mas‘ vor der Kamera stand, eine Ansprache halten, um ihn zu ehren.

„Seit Ryan Reynolds auserwählt wurde, mit einem Stern auf dem Walk of Fame geehrt zu werden, wollten Fans auf der ganzen Welt wissen, wann Ryan Reynolds seinen Stern bekommt …“, verriet Ana Martinez, Produzentin des Walk of Fame, gegenüber WENN. „Nun, jetzt ist die Zeit gekommen und wir laden euch alle dazu ein, am 15. Dezember die letzte Zeremonie des Jahres zu genießen.“

Sicherlich wird es sich auch Ryan Reynolds Ehefrau Blake Lively (29, ‚Für immer Adaline‘) nicht nehmen lassen, diese große Ehre gemeinsam mit ihrem Mann zu feiern.