Sarah Lombardi: "Du bist das Allerschönste"

Sarah Lombardi: "Du bist das Allerschönste"

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Sarah Lombardi (c) Cover Media

Sarah Lombardi (24) konzentriert sich auf die schönen Dinge in ihrem Leben.

Egal was die Sängerin (‚Nimmerland‘) auf Instagram, Facebook oder sonst wo postet, in kürzester Zeit erhält sie eine Tirade an fiesen Kommentaren. Viele User haben ihr die medienwirksame Trennung von Noch-Ehemann Pietro (24, ‚Mein Herz‘) wohl immer noch nicht verziehen. Jetzt erklärte Sarah auf ihrem Facebook-Account, dass sie nur einen Mann in ihrem Leben braucht: ihren Sohn und Netz-Liebling Alessio. Der Spruch „Hauptsache Alessio geht’s gut“ hat ja mittlerweile Kultstatus. Ihrem kleinen Mann schrieb sie auf ihrer Facebook-Seite unter anderem:

„Du bist das Allerschönste, was mir jemals passiert ist, bist alles, was ich zum Leben brauche. Du gibst mir die Kraft, die ich brauche und nimmst mir mit nur einem Lächeln meine Sorgen, wenn ich traurig bin.“

Auch ein Versprechen für die Zukunft gibt sie dem Jungen: „Ich werde niemals eine perfekte Mama für dich sein können, werde oft mit dir schimpfen müssen oder dir Sachen verbieten und andere Fehler machen.“

Bei einigen Usern kommt der Post natürlich nicht gut an, man wirft Sarah vor, sie wolle nur Aufmerksamkeit erzeugen. Doch es gibt auch Stimmen, die sie verteidigen. So schreibt Userin Nadine: „Ganz süß geschrieben … die Liebe zu seinem Kind kann man nicht in Worte fassen! Alessio möchte keine perfekte Mama.“

Eine anderer Fan dankt Sarah für den Post: „Ein wunderschöner und ergreifender Text. Das rührt mich zu Tränen, weil ich genauso einen Prinzen habe wie du.“

Leider überwiegen dennoch die negativen Kommentare. Für Sarah Lombardi ist es mittlerweile fast unmöglich geworden, aus diesem Social-Media-Tal herauszukommen.