Selena Gomez: Uneigennütziger Geburtstagswunsch

Selena Gomez: Uneigennütziger Geburtstagswunsch

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Selena Gomez (c) Cover Media

Selena Gomez (25) hat es ihren Gratulanten einfach gemacht.

Was schenkt man einem Popstar (‚Bad Liar‘), der schon alles hat? Die brünette Schönheit feierte am 22. Juli ihren 25. Geburtstag, hielt die Party allerdings eher klein und feierte lediglich mit ein paar guten Freunden bei sich zuhause. Um das zu beweisen, postete sie ein Foto von sich auf Instagram, auf dem sie von zahlreichen farbigen Ballons umgeben ist:

„Danke für all die Geburtstagsgrüße! Ich könnte nicht gesegneter sein. Viele von euch verstehen gar nicht, wie viel sie mir bedeuten. Ich liebe euch – 25 wird episch!“ Unter ein anderes Foto, auf dem sie die Kerzen auf einer Hochzeitstorte ausbläst, während sie von Freundinnen angefeuert wird, schrieb sie: „Meine Menschen.“

Allerdings musste sich niemand den Kopf zerbrechen, was man der steinreichen Sängerin zum Geburtstag schenken könnte, denn Selena wünschte sich zu ihrem besonderen Tag nichts sehnlicher als dass die Gratulanten Geld an die Lupus Research Alliance spenden, die sich um die Erforschung der Lupus-Krankheit verdient gemacht hat, unter der Selena selbst leidet. Auf Twitter postete sie einen Link zu der Wohltätigkeitsorganisation ‚classy.org‘ und schrieb:

„Danke für all eure Geburtstagsgrüße! Habe meine Familie und meine Freunde gebeten, hier zu spenden – wenn ihr mitmachen wollt.“

Selena Gomez wurde 2015 mit der Autoimmunkrankheit diagnostiziert und musste im vergangenen Jahr sogar ihre Tour abbrechen, um sich auf ihre Gesundheit zu konzentrieren.