Sila Sahin: Mit ihrem Mann gegen den Rest der Welt

Sila Sahin: Mit ihrem Mann gegen den Rest der Welt

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Sila Sahin (c) Cover Media

Sila Sahin (31) beweist, dass Liebe tatsächlich unter die Haut geht.

Die Seriendarstellerin (‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘) heiratete im Juni ihren Fußballer-Gatten Samuel Radlinger (24) nach nur einigen Monaten Beziehung. Die Romanze krönte sie jetzt mit einem romantischen Tattoo:

Die Worte „You and me against the world“ – also „Du und ich gegen den Rest der Welt“ – zieren seit Kurzem ihren Fuß. Das Schöne: Ihr Mann hat denselben Schriftzug auf seinem Körper stehen.

„Wir tragen es jetzt beide“, freute sich Sila im Interview mit der ‚Bild‘-Zeitung. „Ich bin ganz stolz auf mein erstes Tattoo.“

Gestochen wurde die Liebeserklärung übrigens vom Schwager der Schauspielerin: Samuels Bruder Dominik Radlinger ist Tätowierer in Österreich und durfte den Job übernehmen. „Ich war sein letzter Kunde in diesem Jahr“, ließ die Frischtätowierte wissen.

Für Sila ist das Tattoo jedenfalls ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk, mit dem sie das Fest der Liebe gebührlich feiern kann. Aber wo eigentlich? Wie sie gegenüber der ‚Bild‘ enthüllte, verbringen sie und Samuel Weihnachten erstmal bei den Eltern des Sportlers, bevor es am zweiten Feiertag in den Urlaub geht. Ziel ist Miami im US-Bundesstaat Florida: „Ich war schon mal in Miami und freue mich riesig, wieder dort zu sein“, schwärmte Sila von ihrer bevorstehenden Reise.

Wenn es übrigens nach der TV-Schönheit ginge, wären sie und ihr Liebster bald schon zu dritt. Im Gespräch mit RTL gestand sie kürzlich, sich während der Adventszeit vor allem Hoffnung auf ein Präsent zu machen: „Wenn es mit der Arbeit nicht klappt, wäre doch das schönste Weihnachtsgeschenk schwanger zu sein, oder?“, fragte Sila Sahin verschmitzt.