Sind Melanie Griffith und Antonio Banderas wieder vereint?

Sind Melanie Griffith und Antonio Banderas wieder vereint?

0
TEILEN
(c) Melanie Griffith / Instagram
(c) Melanie Griffith / Instagram
(c) Melanie Griffith / Instagram
(c) Melanie Griffith / Instagram

Kürzlich berichteten wir Euch noch, dass der spanische Schauspieler Antonio Banderas offiziell seine neue Freundin vorstellte. Sie lernte er einst auf einer Veranstaltung kennen und sie wird auch der Grund gewesen sein, weshalb sich Antonio nach 18 Jahren Ehe von seiner Frau Melanie Griffith getrennt hat.

Melanie Griffith war auch einmal die Partnerin an der Seite von „Miami Vice“-Star Don Johnson und aus dieser Ehe ist auch eins ihrer Kinder, welches ebenfalls in die Fußstapfen ihrer berühmten Eltern getreten ist. Dakota Johnson ist auch die Hauptdarstellerin in dem SM-Erotikfilm „Fifty Shades Of Grey“.

So wie ihrer Tochter wurde auch Melanie Griffith das Schauspieler-Gen in die Wiege gelegt, denn Melanie ist die Tochter der US-amerikanischen Filmschauspielerin Tippi Hedren (der Star aus „Die Vögel“).

Nachdem es Schlagzeilen über Schlagzeilen gab, als Don Johnson mit seiner aktuellen Freundin auf dieser Party sehr flirty tanzte, folgte die Trennung. Nun könnte man meinen, dass das Paar nie wieder miteinander spricht, doch ein aktuelles Bild von Melanie Griffith, welches sie auf Instagram postete, zeigt Harmonie pur. Sie postete ein Bild von ihrer Tochter Stella aus ihrer Ehe mit Antonio Banderas, auf dem auch sie und ihr Ex-Mann abgelichtet sind. Dazu postete sie:

„Mama, Stella und Papa. Unser Engel ist erstaunlich. Sie beginnt das nächste Kapitel ihres Lebens.“

Stella hatte in Los Angeles ihren Schulabschluss gemacht und das war der Anlass des Zusammentreffens. Auf dem Bild sieht man jedenfalls vertraute Gemeinsamkeit. Stella del Carmen Banderas wurde 1996 geboren und ist das einzige Kind aus ihrer Ehe mit Antonio Banderas.

Es ist immer wieder schön, wenn sich Eltern ihren Kindern zu Liebe zusammen raufen und am Riemen reißen. Die gemeinsame Liebe zueinander kann immer vergehen, aber die Liebe der Kinder wird immer bleiben und dazu gehört es auch, dass man sich dessen als Elternteil bewusst ist.