Stefanie Hertel: Deshalb funktioniert ihre Patchwork-Familie

Stefanie Hertel: Deshalb funktioniert ihre Patchwork-Familie

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Stefanie Hertel (c) Cover Media

Stefanie Hertel (38) freut sich über die gute Beziehung zu ihrem Ex-Mann Stefan Mross (41).

Zusammen mit dem Trompeter, mit dem sie von 2006 bis 2012 verheiratet war, zieht die Volksmusikerin (‚Die nächsten 30 Jahre‘) die gemeinsame Tochter Johanna (16) groß. Auch nach der Trennung war es Stefanie sehr wichtig, dass sie trotzdem eine Familie sind. „Stefan und ich haben es immer hingekriegt, harmonisch miteinander umzugehen“, offenbarte sie der ‚SUPERillu‘. „Das war für Johanna ganz wichtig. Sie konnte auch nach unserer Trennung immer zu Mama oder Papa gehen, ohne dass einer von uns beleidigt oder enttäuscht war.“

Seit 2014 ist Stefanie übrigens mit dem Musiker Lanny Lanner (42) verheiratet – und sie könnte nicht glücklicher sein! „Wenn sich die Liebe über die anfängliche Verliebtheit hinaus im Alltag bewährt, das ist Qualität“, betonte die gebürtige Sächsin gegenüber ‚Bunte‘. Ein paar Tricks, um ihren Mann glücklich zu machen, hat Stefanie aber auch: „Ich gebe meinem Mann oft das Gefühl, dass er etwas besser kann als ich“, grinste sie während des Gesprächs. „Männern lieber einmal zu viel den Bauch zu pinseln ist doch viel schöner, als wenn man sich kleinkariert anpflaumt.“

Stefanie Hertel scheint den Dreh in Sachen Familie und Liebe wirklich raus zu haben.