Ursula Karven: "Ich wünsche mir Leichtigkeit und einfach viel Lachen"

Ursula Karven: "Ich wünsche mir Leichtigkeit und einfach viel Lachen"

0
Bild zum Artikel
Ursula Karven (c) Cover Media

Ursula Karven (53) kann sich keine weitere Ehe vorstellen.

Fast 15 Jahre lang war die Schauspielerin (‚Stille Post‘) mit dem US-Filmproduzenten James Veres verheiratet, nach der Trennung 2008 verliebte sie sich ein Jahr später in den schwedischen Unternehmer Mats Wahlström. Vergangenes Jahr setzte sie endgültig einen Schlussstrich unter diese On/Off-Beziehung, seitdem ist kein neuer Mann in ihr Leben getreten. Wünscht sie sich das überhaupt?

„Also, ich habe im Moment keinen Druck. Aber ich möchte mich wieder verlieben“, gab Ursula Karven im Interview mit ‚Bunte.de‘ zu. „Klar gibt es Augenblicke, in denen ich mich einsam fühle und schöne Dinge teilen möchte, und dann ist da gerade keiner. Aber dann gibt es natürlich auch diese unfassbar freien Stunden mit sich selbst, die ähnlich kostbar sind und die ich sehr genießen kann.“

Um sie zu erobern, bedarf es dabei eigentlich nicht viel: „Ich wünsche mir Leichtigkeit und einfach viel Lachen.“ Beim Thema Ehe wird sie schon deutlicher: „Ich glaube, ich muss das nicht mehr haben …“

Und auch wenn ein Mann sie zum Lachen bringen muss, kann sie das eigentlich auch gut alleine: „Ich kann über viele Dinge lachen, besonders auch über Kinder, über ihre unverblümte Art, mit der sie an Dinge herantreten. Ich lache öfter am Tag aus vollem Herzen und hauptsächlich über Situationskomik – das tut mir gut“, erklärte Ursula Karven im Gespräch mit ‚Alsterkind.com‘.