Vanessa Mai: "Er weiß, dass ich seine Ehefrau bin"

Vanessa Mai: "Er weiß, dass ich seine Ehefrau bin"

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Vanessa Mai (c) Cover Media

Vanessa Mai (25) kann Berufliches und Privates trennen.

Die Sängerin (‚Ich sterb für dich‘) tritt in ihren Musikvideos immer wieder mal mit dem einen oder anderen knackigen Mann auf – und das, obwohl sie doch glücklich verheiratet ist. Was sagt denn ihr Mann Andreas Ferber zu solchen Videos? Der ist nicht eifersüchtig, wie Vanessa im Interview mit ‚Cover Media‘ verraten konnte. „Er sieht das zum Glück gelassen. Es weiß ja, dass ich seine Ehefrau bin.“

Im Job kann es dann also schon mal ein anderer Mann sein – nur für den Videodreh natürlich – aber zu Hause ist ihr Andreas die absolute Nummer eins. Dass die beiden mittlerweile verheiratet sind, hat die Musikerin aber immer noch nicht so wirklich realisiert: „Es ist schon ein bisschen komisch, meinen Ehemann jetzt als ‚Mann‘ vorzustellen. Ein schönes Gefühl. Und auch die Unterschrift hat sich verändert, aber das hatte ich relativ schnell drauf.“

Vanessa hatte ihren Manager im Juni dieses Jahres geheiratet, seitdem ist das Glück für sie nahezu perfekt. Generell ist die Liebe ein wichtiger Themenbereich für die Musikerin – auch in ihrer Musik. „Liebe ist eines der wichtigsten Güter, die wir haben, finde ich. Es ist ein starkes Thema. Ich befasse mich gerne damit.“ Liebe dürfte Vanessa Mai jetzt mehr als genug in ihrem Leben haben.